SOS Hunde

Gute Lebensplätze bei verantwortungsbewussten Menschen suchen:

Informationen und Besichtigungstermin:

Falls Sie uns gerne eine Spende zukommen lassen möchten, klicken Sie bitte auf das Herz für weitere Angaben:

logo - Tierheim Tellen 071 642 11 89

Aiko

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: 2014

Gewicht: ca 50 kg


Wesen: Zu Leuten die er kennt und respektiert ist er freundlich verschmust und spielt auch gerne mit Bällen etc. Doch Aiko ist kein Anfängerhund er braucht eine starke Hand die ihn führt. Hunde Trainer wäre ideal, da er auch gegenüber Fremden sehr unfreundlich ist auch mit seinen Artgenossen.

Rufus

Geschlecht: männlich kastriert

Alter: 4 Jahre alt

Grösse: grösserer Hund, ca. 50-60 cm


Wesen: Lieb, freundlich, cool

Ike

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: 6 ½ Jahre

Grösse: Ziemlich gross ca 60+ cm


Wesen: sehr lieb und freundlich

Lahna

Geschlecht: weiblich, kastriert 

Alter: 5 ½ Jahre alt

Grösse: mittlere, eher kleinere Hündin


Wesen: ganz lieb und freundlich sowie sehr sozial

Emma

Geschlecht: weiblich, kastriert 

Alter: 2 ½ Jahre alt

Grösse: Mittlere Grösse ca. 50 cm hoch


Wesen: Sehr lieb und freundlich, auch mit fremden Hunden

Abilio

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geboren im August 2014

Grösse: grösserer Hund, dem Golden Retriever ähnlich


Wesen: zutraulich und freundlich

Amy

Geschlecht: weiblich, kastriert 

Alter: 10 Jahre alt

Grösse: Schäfer-Mix mit längeren Haaren


Wesen: Sehr hübsche, liebe Hündin die immer noch sehr fit ist.

Tüscök

Geschlecht: männlich, kastriert 

Alter: geboren am 5.10.2013

Grösse: mittlere Grösse, ca. 50 cm


Wesen: Er ist ein sehr lieber, aber auch sehr ängstlicher und unsicherer Hund. Er braucht Menschen, die sehr geduldig sind und die ev. schon Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben. Wenn man ihn kennenlernen möchte, dann kommt man am besten mehrmals vorbei und nimmt sich die Zeit, ihn in seinem Innengehege oder in einem der Aussengehege zu besuchen. Denn da fühlt er sich am sichersten. Das Spazierengehen ist eher etwas schwierig, da er in unbekannter Umgebung sehr verunsichert ist und sich dann manchmal nicht getraut, zu laufen und mitzukommen. Kinder sollten im neuen Zuhause nicht vorhanden oder bereits älter sein, da dies ein zu grosser Stressfaktor für ihn wäre. Aber er ist wirklich ein feiner Kerl, sehr lieb und nimmt auch gerne Leckerlis oder probiert Intelligenzspielzeuge aus.